fbpx
en de
Startseite 2018-09-03T15:51:48+00:00

HYVE Science Labs

Die HYVE Science Labs verbinden die Wissenschaft, die Konsumenten- sowie die Geschäftswelt, um gemeinsam in offenen Ansätzen Wert zu schöpfen.

In der wissenschaftlichen Welt tief verankert, arbeiten wir eng mit Universitäten und akademischen Institutionen zusammen. Zu unseren Kooperationspartnern zählen unter anderem die Harvard University, das MIT in Boston, die RWTH Aachen, die Pribilla Foundation, die Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg sowie die TU München. Mit mehr als 300 Publikationen in führenden Fachmagazinen sind wir Pioniere neuer wissenschaftlicher Methoden, die wir für unsere Kunden in effektive Innovationsansätze übersetzen.

Das Ziel der HYVE Science Labs ist, offene Wertschöpfungsansätze voranzutreiben. Wir glauben an das Potenzial und die Kraft von Open Innovation, Crowdsourcing und kollaborativer Innovationsansätze. Deswegen helfen wir Firmen dabei, externe Akteure in ihre Produktentwicklung zu integrieren. Dank unserer Leidenschaft für Forschung basieren unsere Innovationsmethoden auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das Ziel von HYVE ist, die Methodologie der akademischen Forschung in die Praxis der Geschäftswelt zu übertragen. Unsere Erfahrung zeigt, dass eine Verbindung dieser zwei Welten außerordentliche Ergebnisse hervorbringen kann. Aus diesem Grund setzen wir uns für einen beiderseitigen aktiven Austausch zwischen der Wissenschaft und der Unternehmenswelt ein.

ScienceLab_Final-11

Wie die Praxis von der Wissenschaft profitiert

    Viele unserer Innovationsansätze sind aus wissenschaftlichen Überlegungen abgeleitet, die von uns kontinuierlich für die Anwendung in der Praxis optimiert werden. Durch diese Methodik wird akademisches Wissen in die Praxis übertragen und dadurch nutzbar gemacht. Unsere Klienten profitieren von dem Zugang in die Wissenschaft und bekommen wertvolle Einblicke in die Vorgehensweise weltführender akademischer Institutionen. Die Anwendung dieser fortschrittlichen Innovationsmethoden ist ein klarer Vorteil unserer Kunden gegenüber ihrer Konkurrenz.

Wie die Wissenschaft von der Praxis profitiert

    Auf der anderen Seite werden Innovationsprojekte mit unseren Kunden dafür eingesetzt neuartige Innovationsmanagement-Trends in der Praxis zu testen. Durch die praktische Anwendung und gewonnenen Daten kann die Wissenschaft Lücken in der Forschungsmethodik identifizieren und selbige weiter verfeinern. Die Rückkopplung mit der Praxis beschleunigt die Forschungszyklen enorm, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass die jeweilige Methodik auch in der Geschäftswelt zielführend ist.

Unsere Universitätskontakte:

 

Jetzt anmelden

Sie möchten mehr über unsere Projekte und Events erfahren?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Jetzt anmelden